EuRegioVital(e)2011

Interkultureller Workshop

Am 23.07.2013 fan in den Räumen der ABS Robur ein Interkultutreller Workshop - Typisch polnisch - statt. Nach einem allgemeine Teil, bei dem es um grundsätzliche Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Polen und Deustchen ging, stand im weiteren Verlauf die polnsiche Küche mit ihren Besonderheiten im Focus. Das Nationalgericht der Polen, Bigos, wurde nicht nur theoretisch besprochen sondern die Teilnehmer hatten auch die Gelegenheit sich von der Schmackhaftigkeit zu überzeugen. Frau Kasprowicz, die den Workshop durchführte, hat mit ihrer Kochkunst dazu beitragen können. Einige Teilnehmer mussten erst ihre Scheu vor dem Unbekannten überwinden, waren daan aber einer Meinung. "Es hat super geschmeckt". 

 

  • DSCI0043
  • DSCI0047
  • DSCI0050

Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Operationellen Programms für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Sachsen - Polen 2007-2013 sowie aus Mitteln der Europäischen Union und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

unbenannt-