Projekt "Berufsorientierung ohne Grenzen"

pasek

Die ABS Robur ist Projektpartner des seit 1. Juli 2016 laufenden Projektes im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG Polen – Sachsen 2014-2020 „Berufsorientierung ohne Grenzen“. Der Lead Partner von dem Projekt ist die Riesengebirgsagentur in Jelenia Gora (KARR S.A.) www.karr.pl

Ziel des Projektes ist es sie Popularisierung der Berufsausbildung unter Jugendlichen des polnisch-deutschen Grenzgebietes durch gemeinsame Maßnahmen im Bereich der Berufsorientierung.

Das Projekt beinhaltet Workshops zur Berufsorientierung in Sachsen sowie didaktische Besuche in Polen, darin:

- Praktisches Kennenlernen der Berufe,

- Fremdsprachenunterricht,

- Besuche in Unternehmen,

- Kennenlernen des Landes und der Kultur des Nachbarn sowie Treffen mit der deutschen/polnischen Jugend.

Projekt wird durch die Europäische Union aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 mitfinanziert.