Zweiter Durchgang Berufsorientierung ohne Grenzen

2. BERUFSORIENTIERUNGSWOCHE IN DEUTSCHLAND

Am Montag, den 06.03.1017 fand der 2. Durchgang des Projektes „Berufsorientierung ohne Grenzen“ in Zittau statt. Unter Begleitung von Frau Kopec (Projektleiterin ABS Robur GmbH) durften erneut 29 polnische Schüler, dieses Mal aus dem Gymnasium in Jeżów Sudecki einen Einblick in das Berufsleben bekommen und sich in verschiedenen Bereichen probieren. Weiter lesen...

 

BooG 2

Die Auswertung eines Fragebogens, zu unserem zweiten Durchgang, ist hier zu finden. In diesem beurteilen die Jugendlichen die Berufsorientierungswoche, sowie die Freizeitangebote, Aufenthaltsort und vieles mehr...

 

Projekt wird durch die Europäische Union aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 mitfinanziert.